Willkommen zum Chorprojekt

 

Was ist ein Chorprojekt?

Jeder Sangesfreudige, ob er Christ ist oder nicht, egal aus welcher Kirche er kommt, bekommt die Möglichkeit, sich für eine begrenzte Zeit von 7 Übungsstunden auf einen Chor einzulassen. Er und sie sollten sich verbindlich anmelden und die Probenzeiten nicht versäumen.

Seit 2009 gibt es in der EFG Güldene Pforte zwei Chorprojekte im Jahr. Wir treffen uns während der begrenzten Projektphase jeden Montag um 19:30 Uhr und an einem Samstagvormittag in der Güldenen Pforte. Am Ende stehen Gottesdienste und Vorträge an mittlerweile 2 Wochenenden. Das ist eine gute Möglichkeit für die unterschiedlichen Kirchgemeinden als Gastgeber einzuladen. Nach diesen Auftritten ist das Projekt jeweils beendet.

Zum nächsten Chorprojekt werden dann alle Interessenten informiert. Jeder kann für die neue Projektzeit neu entscheiden, ob er dabei sein möchte. Mittlerweile gibt es Teilnehmer aus etwa 10 verschiedenen Kirchgemeinden der Umgebung und Christen wie Nichtchristen, die keiner Kirchgemeinde angehören.

Bärbel
Bärbel
Ein ganz wichtiger Aspekt am Chorprojekt ist für mich, die gute Nachricht weiterzugeben, und das auf eine Art und Weise  die mir sehr gut gefällt, da ich gerne singe. Selbst wenn nicht alles perfekt ist oder mal ein Ton schief ist, ist es doch gute Nachricht. Der Chor ist eine tolle Möglichkeit neue Leute kennenzulernen!
Anita
Anita
Mein Lieblingslied war „Du bist meine Zuflucht“. Das Lied und der Text sprechen mich persönlich an und berühren mein Leben. Es geht um das Wasser was wir nur bei Gott bekommen, was uns frisch hält, vielmehr als Wasser, was man nur einmal trinkt.
Dorle
Dorle
Ich war mindestens schon fünf Mal dabei. Besonders gut tut mir „das von der Seele singen“. Ich singe und fühle mich frei.
Beate
Beate
Ich kann nicht mehr zählen, wie oft ich schon beim Chorprojekt dabei war. Mir tut es sehr gut fetzige und moderne Lieder zu singen. Gott berührt mich dadurch und seine Botschaft durch Lieder weiterzugeben ist etwas ganz Besonderes. Ich treffe immer wieder nette Leute und wir haben einfach coole Chorleiter. Es macht einfach riesig Spaß!
Sandra, diesmal nur als Zuhörerin
Sandra, diesmal nur als Zuhörerin
Mitsingen ist eindeutig schöner als nur zuhören. Das nächste Mal möchte ich unbedingt wieder mitmachen!
Adina, Musikstudentin
Adina, Musikstudentin
Das nicht ganz Perfekte hat nicht geschadet. Manchmal habe ich eine richtige Gänsehaut bekommen.
Birgit
Birgit
Könnt ihr das bei uns in der Kirche auch machen?
Gisela, Lehrerin
Gisela, Lehrerin
Man spürt es dem Chor ab, dass das Singen Freude macht.
Presse:

FREIES WORT am 08.06.2015

Anmeldung: Conny    

Menü