online+real GOTTESDIENST
lokal begegnen + global erreichen

Gottesdienste live und im Stream erleben.
Hauskreise, Kleingruppen und Events finden sich in unserem Veranstaltungskalender.

……mit liveSTREAM immer dabei sein……

Im podCAST erscheint jeden Sonntag ab 10:00 Uhr der neue liveSTREAM des Gottesdienstes. Der aktuelle Gottesdienst kann eine Woche lang auf dieser Seite nachgeschaut werden. Danach sind die Predigten unten in den Predigtreihen archiviert.

Natürlich haben wir auch einen YouTubeKanal, auf dem alle Predigten und mehr angeschaut werden können.

Veranstaltungs

KALENDER

+++ NEU +++

Die CommuniApp ist Veranstaltungeskalender, WhatsApp oder Telegram oder…  in einem Programm und nur einen CLICK entfernt. Endlich können wir eine Sprache sprechen. Ein paar Beispiele für den großen Mehrwert:

  • die aktuellen EVENTS sind immer oben sichtbar. Man kann sogar Kommentare zu einem Gottesdienst schreiben und Hilfen für einen Hauskreis bekommen
  • der aktuelle ChurchTools-Kalender ist einsehbar, egal ob mit PC oder Smartphone
  • auf interessante Veranstaltungen auch außerhalb unserer Kirche kann hingewiesen werden
  • Die Kleingruppen können schnell miteinander kommunizieren in einem geschlossenen Raum, ebenso die Mitarbeiter in einem Diakonat
  • Die Kommunikation ist möglich zu jedem, der angemeldet ist und dabei können Bilder, Videos usw. verschickt werden
  • Blitzschnelle Infos für die ganze Kirche sind möglich, Wichtiges kann angepinnt werden oder man lässt sich wieder erinnern
  • Ein schwarzes Brett ist eine Fundgrube für Biete und Suche für alle möglichen Dinge oder auch Hilfe
  • es ist keine Infoüberschwemmung, sondern du kannst das filtern, was dich interessiert
  • Das ist alle DSGVO-konform und es gibt noch viel mehr Funktionen

Du musst nur noch mitmachen und die Testversion bewerten. Wenn es mehr als 50 Teilnehmer sind, führen wir die App ein, sei dabei!

immer up to date

.

timeline_pre_loader
HIGHlights 2022

05. März 22 - getFREEday

… irgendwie sind wir alle belastet, jeder hat sein Päckchen zu tragen, alles ist irgendwie Stress und ich fühle mich ständig überfordert… Muss das so sein im Leben? Nein. Kommt man aus dieser Tretmühle wieder heraus? Ja. JESUS hat uns zugesagt, dass er den ganzen Kram der uns belastet tragen will. Er will uns entlasten. Auch von Dingen aus der Vergangenheit, an die ich mich kaum noch erinnern kann, aber die mich belasten. Es ist getFREE.

06. März 22 bis Kriegsende - unser Gebet für den Frieden in der Ukraine


Video auf YouTube

Mit JESUS in die Zukunft - Predigtreihe


Nach Karfreitag kommt der Ostersonntag.
Wir starten eine neue Predigtreihe und gehen mit JESUS in die Zukunft.

Ostern ist viel mehr als bunte Eier, Hasen und Frühlingsanfang. Mit der Auferstehung Jesu hat eine komplett neue Ära begonnen, die eine beständige Hoffnung in unser Leben gebracht hat. Lasst uns neu entdecken, wie im Bewusstsein dieser Auferstehung unser eigenes Leben jetzt schon zu etwas ganz Besonderem wird, das in Ewigkeit nicht endet!

ab 04. Mai 22 - Gebetstreffen jeden Mittwoch 19-20 Uhr

08. Mai 22, 12 Uhr - Israel – Unruhestifter oder Segensträger?

Gottesdienst 10 Uhr

Israel – Unruhestifter oder Segensträger? Die Unruhen in und um Israel haben weit zurückreichende Ursachen. Diesen gehen wir am Beispiel Jakobs nach. Er kämpfte bis er schließlich zu seiner Berufung fand und ein Segnender wurde. Dabei möchten wir Parallelen zu Israel und Schlussfolgerungen für unser eigenes geistliches Leben ziehen.

12 Uhr – Seminarvortrag: Israel heute

Gott wirkt in und an Israel als Beispiel für alle Völker. Welche heilsgeschichtlich relevanten Stationen Gott mit Israel noch geht, bis dass es ein Segen für alle Völker wird, möchten wir miteinander betrachten.

ab 05. Juni 22 - Predigtreihe JESUS ist großzügig

06. Juni Pfingstmontag

Mitarbeit am Pfingstfest (6. Juni)

Am Pfingstmontag feiern wir mit vielen Anderen ein großes Pfingstfest auf dem Marktplatz Ilmenau. Bei toller Musik, leckerem Mittagessen, einer Kinderbetreunng, einer Interviewrunde und interaktiven Ständen wollen wir an diesem Tag beisammen sein. Hierzu sind alle ganz herzlich eingeladen! Es gibt noch einiges vorzubereiten und auch direkt am Tag aufzubauen. Wer mithelfen will, meldet sich direkt bei Lukas.

Samstag, den 11.06. um 19:00 Uhr Filmabend: Gottes Schönheit & Darwins Ärger

11 Episoden mit Belegen für ein überwältigendes Design, dessen beste Erklärung Intelligenz ist


Das Tier- und Pflanzenreich besticht nicht nur durch ausgefeilte Konstruktionen, sondern zeigt auch einen schier unbegrenzten Phantasiereichtum, der kaum durch Zweckmäßigkeit und Nützlichkeit allein erklärbar ist. Unser Auge entdeckt überall „überflüssige“ Schönheit, die für eine Paarung und das Überleben mancher Art nicht nötig wäre. Darwin bereitete diese Schönheit Bauchschmerzen. Sie passt nicht in sein Konzept der Evolution. Wir dürfen in dieser Schönheit Gottes intelligente Spuren entdecken und staunen!

17. Juni 22 19 Uhr - Themenabend Africa arise

Seit mehr als 20 Jahren ist
Dr. med. Gunter Müller
meist mit seinem urologische Arzt Kollegen
Dr.med. Stefan Mohr
mit humedica in Krisengebieten weltweit tätig. Humedica hat neben den nicht planbaren Katastropheneinsätzen auch viele Anfragen für längerfristige Hilfen. So war es jetzt erstmalig in Corona Zeiten wieder möglich, einen Hilfseinsatz in Togo zu realisieren.

 

Die beiden Ärzte werden über Land, Leute, aktuelle Lage, Nachhaltigkeit in der Hilfe referieren.

Thiery Ahodi (Arche Ilmenau) selbst aus Westafrika,  wird mit typisch afrikanischem Essen uns den Abend versüßen.

19. Juni 22, 15 Uhr - Themennachmittag: OpenDoors

Wusstest du, dass Christen weltweit am meisten verfolgt werden? Wir hören an diesem Nachmittag die beeindruckende Kraft Gottes die immer wieder für Befreiung und Hoffnung in den unterdrückten Kirchen sorgt. Wir beten gemeinsam für die Christen weltweit.

19. Juni 22, 5 pm - UNITE - english speaking service

17 Uhr. Englischer Gottesdienst für internationale Studierende und Gäste

15.-17. Juli 22 - Gemeindewochenende mit dem Thema ``WERTvoll leben``


Gemeindefreizeit in Schwarzenshof mit Liesel und Martin Scharnowski.
Hallo DU!
Gemeinschaft, Gebet, Natur, Themen für das Leben, Gespräche, gemeinsames Essen, Abendmahl, Spiele, Sport, Lieder singen, Seelsorge, Kirche neu erleben…
Das und vieles mehr erwartet uns mit unserem Thema „WERTvoll leben!“ an dem Wochenende in schöner Umgebung. Wir wollen viel gemeinsam erleben, als Gemeinde wachsen! Jede(r) sollte dabei sein und jede(r) kann sich einbringen, damit es eine schöne Zeit wird!

Weitere Infos

21. September 22 - BurgSpatzen-Fest mit Daniel Kallauch

Endlich feiern wir das große Kita-Jubiläum und haben einen Special-Gast eingeladen. Daniel Kallauch sorgt mit seinem Familienprogramm für ganz viel Spaß und Mitmach-Action!

FESTWOCHE:

 

Mittwoch 21.09. 17:00 Uhr, Einlass ab 16:30 Uhr – Konzert mit Daniel Kallauch um 17:00 Uhr

Donnerstag 22.09. – Ein Vormittag mit Überraschungen für die Kinder

Freitag 23.09. Nachmittag – Programm mit Alex Schmeisser in der Kita für die Jüngeren, Sommerfest mit den Eltern der Burgspatzen.

Sonntag 25.09. 10:00 Uhr – Fest-Dankes Gottesdienst. Rückblick 10 Jahre

18. Oktober -02. Vovember 22 - Hilfseinsatz bei Ethiopia Arise

In unserer langjährigen Freundschaft mit dem Missionswerk Ethiopia Arise (https://ethiopia-arise.org) konnten wir bereit viel Unterstützen und auch Gastgeber sein. Nun werden wir einen Hilfseinsatz durchführen und direkt vor Ort kräftig mit anpacken und den Kindern Gottes Liebe weitergeben.

12. November 22 - Seminartag: Gesellschaftlicher Trend oder Gottes Plan?

Thema:  Die Rolle der Frau in der Gemeinde

Mann und Frau sind vor Gott gleich gestellt, das ist uns bewusst. Und doch gibt es unterschiedliche Sichtweisen, darf eine Frau… oder wie hat sich Gott das gedacht?

  • Sind Frauen in Führungspositionen nur ein gesellschaftlicher Trend oder ist es Gottes Schöpfungsplan?
  • Welche Aufgaben hat Gott Mann und Frau gegeben?

Ziel des Seminartages: Die Beschäftigung mit den unterschiedlichen Sichtweisen und eine intensive Beschäftigung mit den entsprechenden Bibelstellen soll uns als Gemeinde helfen nicht nur die Position des anderen zu verstehen, sondern auch einen konkreten Weg für unsere Gemeinde zu finden.

Geht es euch manchmal auch so? Am Sonntag nach dem Gottesdienst wollte ich dem Prediger noch sagen, dass mich dieser Satz bewegt hat, dass ich die Moderation schön natürlich und erfrischend fand, dass dieses Lied Gänsehaut bei mir bewirkt hat, dass wieder mal alles aufgeräumt und sauber war… Aber ich habe es nicht geschafft – und vergessen. Schade.

Wir wollen als Gemeinde weiter wachsen und stark werden. Dafür sind jeden Sonntag für unseren Gottesdienst zig Leute unterwegs und tragen dazu bei. Es macht so viel MUT und es ist das beste DANKE, wenn jemand von den Besuchern sagt: Das fand ich gut, das hat mich angesprochen, mach weiter so. Wenn wir wissen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, dann setzt das ganz viel Kraft und Kreativität frei. Und wir wollen und können auch besser werden und lernen.

Deswegen haben wir eine FEEDBACKrunde eingerichtet, nur kurz am Montagabend, 20 Minuten. Alle die am Sonntag mitgearbeitet haben sind dazu herzlich eingeladen, aber natürlich auch die Besucher, die eine Ermutigung los werden wollen.

Jeden Montag 19 Uhr den Button links drücken und du bist in der FEEDBACKrunde dabei und kannst mit den Akteuren persönlich sprechen.

Menü