15. März

TAUFE

… der erste Gottesdienst im neuen Gemeindehaus

ENTSCHEIDUNG für Gott…

Der erste Gottesdienst im sanierten Gemeindehaus. Viele “Boah”, “Oh” und “Ah” Laute kamen aus manchem Mund von Leuten, die schon lange nicht im Haus waren. Trotz der anhaltenden Viruswelle waren etwa 100 Besucher da, um an der Taufe teil zu haben. Es hätte keine schönere Eröffnung geben können! Und keine, mit mehr Symbolgehalt: Neues Leben ist möglich! Wir staunten über die eindrücklichen Lebensberichte. Gott verändert Leben.

Nun können wir von den neuen Räumen Besitz ergreifen und sie nutzen. Viele fleißiger Helfer haben es möglich gemacht. Die Technik funktioniert zum großen Teil, das Taufbecken war zwar nicht ganz dicht, aber erfüllte auch seinen Zweck. Im Haus kann man sich nicht mehr verlaufen dank Leitsystem und im Bewegungsraum wurden die Möbel installiert. Die Toiletten sind mehr als nur aufgehübscht, sie haben Style und man kann sich dort wohl fühlen. Das ist das was wir wollen, in unserem Gemeindehaus sollen sich Gäste wohl und zu Hause fühlen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Menü