Taufe

 24.03.2019

… und wieder ein TAUFgottesdienst. Es wird nicht nur eine Party im Himmel gefeiert, sondern auch in der Güldenen Pforte, wenn sich jemand zu den nextSTEP der Taufe entscheidet. Zwei sehr eindrückliche Lebensberichte von Frank und Rudi bewegten die Zuhörer in dem sehr gut gefüllten Saal. 30-50 Jahre Lebensgeschichte, die geprägt hat. Und es ist die Handschrift Gottes zu erkennen, wenn man zurück schaut. Frank brachte es auf den Punkt mit dem Gedicht:

Spuren im Sand.

In der Taufpredigt wurde das bekräftigt: Ihr seid wertvoll für Gott.
Ein altes Ölgemälde schlummerte jahrelang hinter einem Sofa. Offensichtlich kaum der Leinwand wert, auf der es gemalt war – bis eines Tages ein Fachmann es entstaubte und entdeckte: Das war ein echter Michelangelo, unendlich wertvoll – weil dein Schöpfer Gott ist, bist du unendlich wertvoll. Gott hat dich entdeckt und entstaubt und unendlich viel für dich bezahlt, denn du bist es ihm wert….

Jetzt können die beiden nach vorn schauen und sich gewiss sein, dass Gott immer bei ihnen ist und sie trägt, auch in schwierigen Situationen.

00:00
00:00
Menü